Ausstellung „Fantasien im Glas“ im Museum in Elburg unter Beteiligung des Haselünner Künstlers Martin Mödden

Im Museum Elburg, der Partnerstadt der Stadt Haselünne, findet derzeit die Ausstellung „Fantasien im Glas“ statt.

In der Zeit vom 7. September 2019 bis zum 29. Februar 2020 sind Kunstwerke zu sehen von 5 Glaskünstlern: Lia Koster aus Utrecht, Els van der Scheer aus Deventer, Jan Hooghiemstra aus Oentsjerk, Martin Mödden aus Haselünne und Fredy Wubben aus Delft.

Mit den fünf Künstlern gelingt es, viele verschiedene Ausdrucksformen in Glas betrachten zu können. Zu sehen im Ausstellungssaal und im wunderschönen Klostergarten des Museums, einem ehemaligen Agnietenkonvent. Sie sehen u.a. Beispiele von Bleiverglasung, Sandcasting, Glasfusion und Kunstwerke aus Glas geblasen. Auch Kombinationen von Glas und Holz, Glas und Stahl und Glas mit Bronze und Chrom. Zu erwarten ist, dass die in Glas gefassten Fantasien von den teilnehmenden Künstlern die Ausstellungsbesucher überraschen und sie staunen lassen.

(Museum Elburg, Jufferenstraat 6-8, 8081 CR Elburg, www.museumelburg.nl, Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.)

Eine Parkmöglichkeit besteht auf dem großen Parkplatz „Het Schootsveld“ am Ende Zwolscheweg, direkt am Stadteingang. Laufabstand zum Museum: 2 Minuten)

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

calendar

 

 

Stadt Haselünne | Rathausplatz 1 | 49740 Haselünne | Tel.: 05961/509-0 | EMail: Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

Öffnungszeiten der Verwaltung

2015 by HoGa Webdesign
Ga naar boven